Kuratoren-Team

Wir freuen uns, euch im Folgenden unsere Kuratoren der photoZÜRICH vorstellen zu dürfen:

 

Lead-Kurator Daniel Bolliger
Der gebürtige Schweizer Daniel Bolliger studierte Fotografie, Bildbearbeitung und Fine Arts an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), sowie im Austausch mit der Kunstakademie Düsseldorf mit Thomas Ruff als Mentor für eine Ausstellung im NRW-Forum Düsseldorf. Das Masterstudium absolvierte er an der School of Visual Arts in New York City. Dort wurde seine Abschlussarbeit für die Adobe Achievement Awards nominiert. Die Preisverleihung fand in Peking statt. Die Arbeit erregte international grosses Aufsehen und führte zu seinem beruflichen Durchbruch.

Daniel Bolliger lebte lange in New York, Los Angeles und London. Er arbeitet seit Jahrzehnten international als Fotograf, Post-Production Specialist und Creative Director im Bereich der Werbung und Kunst.

In New York arbeitete er für Gloss Studio, ein führendes Dienstleistungsunternehmen im Medienbereich, das eine Reihe einflussreicher Firmen und Weltkonzerne zu seinen Kundenportfoli zählt. Unter anderem Gucci, Dior, Louis Vuitton, Armani Exchange, Alexander McQueen, IWC Schaffhausen u. v. m. Ausserdem arbeitete er für renommierte Fotografen wie Steven Meisel, Craig McDean, Mikael Jansson, Josh Olins, Terry Richardson etc. und prominente Persönlichkeiten wie Bruce Willis, Robert Redford, Christy Turlington, Jennifer Lawrence, Kate Hudson, Lewis Hamilton und Shaun Ross. Bolligers Arbeiten erschienen in Publikationen wie Vogue, i-D, DAZED, WSJ., iSchön!, Master Mind: Art Direction und Visionary Photography u. v. a.

 «Mich interessieren progressive Arbeiten. Klassisch als Fotografie umgesetzt, aber auch in aufregenden Spielarten an der Schnittstelle zu neuen Medien und Technologien. Wichtig ist, dass die Arbeiten Tiefgang haben - und eine Message. Und das sie visuell spannend sind. So profan es sich liest, aber ein gutes Bild bleibt ein gutes Bild.»

Co-Kuratorin Cara-Anne Specker
Cara Anne Specker wuchs abwechselnd in der Schweiz und New York auf. Nach ihrer Fachausbildung für Kommunikation am Sawi.ch in Biel absolvierte sie verschiedene Berufspraktika in Zürich, London und Amsterdam.

Ihre Kenntnisse vertiefte sie als Produzentin und Art Buyer in den Werbeagenturen Lintas und Havas sowie als Foto-Redaktorin bei den Zeitschriften Bilanz und Bolero. Freischaffend war sie in den Redaktionen der annabelle, der Schweizer Illustrierten, der Sonntagszeitung, dem Sonntags-Blick Magazin, dem Beobachter und als Kuratoren-Assistenz tätig.

Cara Anne Specker dozierte an der HSLU.ch in der Abteilung Design für Foto-Produktionen und ist Mitgründerin der Fotografenagentur PhotoMedia sowie des Art Buying-Netzwerkes Saba Swiss Art Buyers Association. Heute ist sie als freischaffende Foto-Redaktorin und Produzentin tätig und agiert als Vorstandsmitglied bei VisualEditors, dem Berufsverband der Schweizer Bildredaktoren.

Co-Kurator Joshua Amissah
Joshua Amissah wurde in der Schweiz geboren und studierte Fine Arts an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). Nebst seiner Erfahrung als Bildredakteur fotografiert er auch persönlich für verschiedene Publikationen und Auftraggeber. So ist Joshua Amissah zum Beispiel seit vielen Jahren als Casting Director für den Schweizer Fotografen Walter Pfeiffer tätig. Joshua Amissah nimmt regelmässig an Gruppenausstellungen wie zum Beispiel im Folkwang Museum Essen, dem NRW-Forum in Düsseldorf oder auch im Kunsthaus Zürich teil.

Zudem war er Co-Kurator der Photo19 und kuratierte diesjährig die Kunstausstellung eines Kulturfestivals in Winterthur. Ein fundamentales Element seiner eigenen kreativen Praxis ist die analoge Dokumentation von jungen Individuen, mit welcher er eine anthropologische Studie über Selbstdarstellung, Gender, Subkulturen, Mode und die Idee der ewigen Jugend schafft.